Liebe Leute,


der Bergische Rabe ist eine Gruppe im Nerother Schwarzen Haufen - NSH98. Wir arbeiten regional im Bergischen Land und haben unsere kleine Gruppe Ende 2003 gegründet. Mit dem Internetauftritt möchten wir über die Arbeit des Bergischen Raben und des Nerother Schwarzen Haufen - NSH98 aufmerksam machen. Wir möchten über unsere Fahrten, Outdoor-Ausrüstung, regionale Geschichte der Wandervogelbewegung und was uns sonst noch so einfällt berichten.

Viel Spaß auf den Seiten wünscht der Bergische Rabe.


Hier geht es zum BLOG vom Bergischen Raben: bund.bergischer-rabe.de

Rabe "Go":

Berlin-Potsdam

Ein Woche im Juni 2015 waren wir mit dem Kanusportverein Radevormwald-Remscheid e.V. in Berlin-Potsdam. Von Berlin-Grunewald bis Potsdam, Werder und zurück sind wir mit unseren Kanus gepaddelt. zu den Bildern

 

Vom Waldgebirge zur Donau - Kanutour auf dem

Regen im September 2014 
zu den Bildern

 

Haase-Kanutour im Emsland

Die Kanutour haben wir in Essen (Oldenburg) gestartet und sind bis nach Meppen gepaddelt (Anfang Juni 2014). zu den Bildern

 

Märkische Umfahrt

Im Oktober 2012 waren wir eine Woche unterhalb von Berlin mit unseren Kanus über 150 km unterwegs. Über die Dahme, die Spree und mehrere Seen fuhren wir über eine landschaftlich und von Naturreichtum abwechslungsreiche Landschaft (mehr Bilder)

 


Die nächste Wanderung:

am 16.07.2016 wollen wir die nächste Wanderung starten. Wie immer, wollen wir mit dem öffentlichen Nahverkehr anreisen. Die Fahrkosten werden anteilmässig umgelegt.
Treffpunkt:
Bahnhof Leverkusen-Mitte am Samstag den 16.07.2016 um 07:40 Uhr (Abfahrt um 07.55 Uhr mit der Bahn)

Nationalpark Eifel mit dem Besuch der Ordensburg Vogelsang

Wir wollen die ehemalige NS-Ordensburg Vogelsang besichtigen. Sie liegt mitten im Naturpark Eifel. In der Ordensburg wollten die Nazis junge Männer für ihre schrecklichen Pläne ausbilden. Der 2. Weltkrieg hat den Bau beendet. Vogelsang ist nie fertig geworden.

Mit der Bahn fahren wir von Leverkusen nach Kall/Eifel. Dann steigen wir in den Bus und fahren bis zur Ordensburg. Wir besichtigen das Informationszentrum und das Gelände. Nach der Besichtigung wandern wir über den Eifelsteig durch das Urfttal, Morsbach (Besuch eines Bauernhofes) nach Gemünd. Von Gemünd fahren wir mit dem Bus nach Kall und von dort mit der Bahn wieder zurück nach Leverkusen.

Länge der Wanderung: ca. 11 km

Kontakt |Impressum| ©2003 pie